Warnstreik am 23. August in der MAZ

warnmazWas ist los in der MAZ? Diese Frage stellten am Freitag Passanten und Beschäftigte anderer Bereiche, die am Betriebstor der MVD Potsdam vorbei kamen. Sie erhielten von den dort Versammelten bereitwillig Auskunft. Am 22.08.2013 hatte, wie bekannt, ein weiteres Gespräch zur Arbeitszeitverkürzung im Bereich Druck der Pressedruck Potsdam stattgefunden. Zuvor war die Geschäftsführung von ver.di aufgefordert worden, diesbezüglich Tarifverhandlungen aufzunehmen. Die Geschäftsführung lehnt dies ab.

Sie ist aber bereit, eine Betriebsvereinbarung abzuschließen, um eine „kollektivrechtliche“ Regelung zu treffen. Dabei ist sie sich selbst bewusst, dass diese ein rechtliches Risiko beinhaltet. Im Falle der Rechtsunwirksamkeit sind alle Regelungen nichtig. Dennoch lehnt sie Tarifverhandlungen ab. Durch zwei Mitgliederversammlungen legitimiert, rief nun ver.di, vertreten durch den Tarifsekretär Siegfried Heim, am Freitag zu einem zweistündigen Warnstreik auf. Fast die gesamte anwesende Druckmannschaft und ein beträchtlicher Teil der anwesenden WeiterverarbeitungskollegInnen folgten dem Aufruf.

Vor dem Tor wurden die Angebote und Forderungen der Tarifvertragsparteien diskutiert. Einige Fragen zwangen sich regelrecht auf: Wenn die Geschäftsführung eine dauerhafte und rechtssichere Lösung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befürwortet, warum sträubt sie sich dann so hartnäckig gegen einen Tarifvertrag? Schließlich hatte der Betriebsrat angeboten, nach Abschluss eines Tarifvertrages auf rechtssicherer Grundlage und für alle Seiten planbar die Arbeitszeitgestaltung zu verhandeln. Ist die angebotene Betriebsvereinbarung nur Kosmetik? Welche Möglichkeiten hat der Betriebsrat im rechtsunsicheren Raum?

Die Geschäftsführung hat während des Warnstreikes ein Rundschreiben ausgehängt. Auch hier kündigt sie die Bereitschaft zu einer „kollektivrechtlichen“ Lösung an. Aber: Siehe oben! Der Leser mag selbst entscheiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s