Protestaktion in Marburg vor der „Oberhessischen Presse“

op131113In Marburg hat der Betriebsrat der Oberhessischen Presse zum madsackweiten Aktionstag am 13. November eine Aktive Mittagspause ausgerichtet. Aus der Redaktion und dem Verlag nahmen rund 30 Mitarbeiter an der Aktion teil. Der Betriebsrat informierte über Madsack 2018 und über mögliche Auswirkungen. Zudem erläuterten die Kolleginnen und Kollegen aus der Redaktion den Stand der Verhandlungen mit der Geschäftsführung über eine bessere Bezahlung der Redakteure, die nicht mehr nach Tarif gezahlt werden und über die Forderung nach einem Haustarifvertrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s