OP Marburg: Geschäftsleitung redet vom „Qualifizierungsmodell“

In einem Sondierungsgespräch mit Kolleginnen und Kollegen der Oberhessischen Presse in Marburg hat die Geschäftsleitung  ein „Qualifizierungsmodell“ angeboten, das aber von den organisierten Kolleginnnen und Kollegen als nicht verhandelbar zurückgewiesen wurde. Weitere Verhandlungen in Sachen Haustarif ohne die Gewerkschaften lehnt das Kollegium ab, informiert der DJV Hessen auf seiner Web-Seite. Die Gewerkschaften haben der Geschäftleistung eine Frist für eine Stellungnahme zum Tarifvertrag gesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s