ver.di informiert über Aktion am 5. Dezember 2013 vor der dd_vg

Presse-Erklärung ver.di zur Aktion am 5. Dez.2013 vor der dd_vg in Hamburg

Am Donnerstag, den 5. Dezember 2013 demonstrieren Beschäftigte des Kunden Service Center (KSC) der Mediengruppe Madsack aus Hannover, um 12:45 Uhr vor den Geschäftsräumen der ddvg in Hamburg, in der Deichstraße 15. Die Mediengruppe Madsack weigert sich, mit ver.di Tarifverhandlungen aufzunehmen. Die SPD-Medienbeteilungsholding, ddvg, ist mit 23,1 Prozent Gesellschafter der Mediengruppe Madsack. „Wir demonstrieren vor der ddvg in Hamburg, weil wir eine andere Erwartungshaltung an den SPD-Gesellschafter bei der Mediengruppe Madsack haben, als deren kategorischem nein zu Tarifverhandlungen.Die bisherigen Statements der SPD-Schatzmeisterin Barbara Hendricks und des ddvg-Geschäftsführers, Jens Berendsen, passen nicht zu dem Eintreten der SPD in der Öffentlichkeit, wenn sie sich für gute und gutbezahlte Arbeit einsetzen. Wir erwarten von dem sozialdemokratischen Minderheitengesellschafter, dass sie als Gesellschafter eine Stimme für Tarifverhandlungen sind. Bisher stehen sie auf der Seite der Verweiger“, so Lutz Kokemüller, ver.di-Landesfachbereichsleiter Medien in Niedersachsen und Bremen.“

Hintergrund:

Die Beschäftigten des KSC sind seit 50 Tagen im Streik. Das Kunden-Service-Center ist ein ausgegliederter Servicedienstleister der Mediengruppe Madsack. Gemeinhin wird es als „Call-Center“ bezeichnet. Wir gebrauchen den Begriff Fachabteilung, da die Tätigkeiten deutlich anspruchsvoller, komplexer und umfangreicher sind, als die bei einem klassischen Call-Center zu leistenden Tätigkeiten. Die Geschäftsleitung weigert sich, mit ver.di für die 80 Mitarbeiter des KSC, Tarifgespräche ohne Vorbedingungen aufzunehmen. Seit 13 Jahren haben sich deren Gehälter nicht verändert, ihr Stundenlohn hat nicht mehr den Wert wie zum Zeitpunkt der Gründung des KSC. Am 5 Dezember 2013 findet der 50. Streiktag der Arbeitnehmer/innen des KSC statt.

Hannover, den 4. Dezember 2013

Für Rückfragen:
Lutz Kokemüller, ver.di Niedersachsen-Bremen Mobil: 01607428975

Weitere Informationen zu den Tarifauseinandersetzungen im Web unter
http://ksc-haustarif.de.tl/
https://madsack2018.wordpress.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s