DGB Niedersachsen: KSC-Beschäftigte brauchen Tarifvertrag

Parallel zu einem Pressegespräch von Beschäftigten des Kunden-Service-Centers (KSC) der Mediengruppe Madsack stärkte der niedersächsische Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Hartmut Tölle heute den Beschäftigten in ihrem Kampf um einen Tarifvertrag den Rücken. Er sagte: „Guter Service ist die Grundlage für zufriedene Kundinnen und Kunden und muss deshalb gut bezahlt werden. Das sollte auch die Geschäftsführung der Madsack GmbH einsehen und ihren Beschäftigten bei der KCS konstruktive Tarifverhandlungen anbieten. Nur zufriedene Leserinnen und Leser garantieren stabile Auflagen.“

ver.di-Landesleiter Detlef Ahting ergänzte: „Die Forderung der KSC-Beschäftigten nach einem Lohn- und Gehaltstarifvertrag ist mehr als gerechtfertigt. In der überwiegenden Zahl der Zeitungsverlage steht bundesweit Tarifflucht auf der Tagesordnung. Hier darf sich eine ganze Branche nicht ihrer sozialpolitischen Verantwortung entziehen.“

Das Kunden-Service-Center ist ein ausgegliederter Servicedienstleister der Mediengruppe Madsack. Die Beschäftigten betreuen Privat- und Geschäftskunden bei Fragen des Abonnements oder bei der Anzeigenschaltung und beraten hinsichtlich Online-Angeboten wie der Abonnementverwaltung, der Anzeigenaufgabe oder dem e-paper. Daher sind die Tätigkeiten anspruchsvoller, komplexer und umfangreicher als in einem klassischen Call-Center. Die Geschäftsleitung weigert sich, mit der zuständigen Gewerkschaft ver.di für die rund 80 überwiegend weiblichen Mitarbeiterinnen des KSC ohne Vorbedingungen Tarifgespräche aufzunehmen. Seit 13 Jahren haben sich deren Gehälter nicht verändert, seit über 50 Tagen befinden sie sich im Streik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s