Kundgebung und Demo in Hannover am 17. Dezember 2013

hazEinen Tag vor der schon sechsten Verhandlungsrunde über Tarife für Tageszeitungsredaktionen werden sich am morgigen Dienstag (17. Dezember) streikende Redakteure und Redakteurinnen zu einem Aktionstag in Hannover versammeln. Beteiligt sind auch Streikende aus Ostwestfalen-Lippe. Im Zuge der schon in der vorigen Tarifrunde gegenseitigen Solidariäts-Besuche werden sie dieses Mal nach Hannover kommen.

Nach einer kleinen Kundgebung an der Goseriede gegenüber dem Anzeiger-Hochhaus (gegen 13:30 Uhr) werden die Streikenden durch die Innenstadt demonstrieren und dabei an die jeweiligen Geschäftsführer der tarifgebundenen Verlage ein „Weihnachts“-Paket auf der Post aufgeben.

Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di verlangt für die Beschäftigten eine Erhöhung der Gehälter und Honorare um 5,5 Prozent sowie die Einbeziehung der Online-Redaktionen in den tariflichen Schutz. Die Verleger dagegen haben bislang nur einen Vorschlag vorgelegt, der u.a. für sogenannte „kaufkraftschwache“ Regionen auf einen längeren Gehaltsstopp hinauslaufen würde, u.a. auch in Niedersachsen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s