Madsack: Druckereibeschäftigte kämpfen für ihre Zukunft

2018Die Mediengruppe Madsack ist der Herausgeber der Tageszeitungen Hannoversche Allgemeine Zeitung kurz HAZ und der Neuen Presse kurz NP. Derzeit gibt es massive Veränderungen in der Mediengruppe Madsack. Über die Auswirkungen des Konzernumbaus auf die Beschäftigten aus der Technik werden die Leser nicht informiert. Das unter dem Namen „ Madsack 2018“ gestartete Umstrukturierungspro-gramm soll innerhalb von fünf Jahren ca. 44 Millionen Euro einsparen. Ziel ist, die Konzerngewinne durch Personalkostensenkung zu optimieren. Als eine der ersten Maßnahmen wurde die Schließung der Druckerei in Peine bekannt gegeben. Derzeit werden alle denkbaren Szenarien von der Konzernleitung durchgespielt, um auch in Hannover die Kosten massiv zu senken. Die Geschäftsführung mauert und äußert sich nicht zu den Veränderungen. Auch deshalb befürchten die Druckereibeschäftigten aus Hannover, dass es auch in Bemerode zur Schließung kommt.

Die meisten aller Kolleginnen und Kollegen sind das halbe Leben und mehr bei Madsack beschäftigt. Sie haben den Konzern maßgeblich mit aufgebaut.
Die Druckereibeschäftigten der HAZ-und NP kämpfen um ihre Zukunft !
– Um ihre Arbeitsplätze
– Für sozialverträgliche Lösungen
– Damit keiner in die Arbeitslosigkeit entlassen wird.

Denken Sie, liebe Leser an uns und unterstützen Sie uns beim Kampf
gegen Arbeitslosigkeit und sozialer Kälte durch Leserbriefe und Emails an die Besitzer des Madsack-Konzern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s