115. Streiktag im KSC

10429818_1484082745158983_3208978444926540347_nHeute ist der 115. Streiktag der gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten des Call-Centers von Madsack in Hannover. Ihnen geht es darum , „dass es uns nach 14 Jahren Spardose im Hause Madsack um etwas Anerkennung, um etwas Wertschätzung, geht. Auf unserem Rücken hat der Verlag viele Einsparungen gemacht. Wir bekamen immer und immer mehr Arbeit, aber keinen Cent mehr. … Wir tun unser Bestes, unzufriedende Kunden zu beruhigen – und dafür immer das selbe dreistellige Gehalt, ohne Aussicht auf einen Inflationsausgleich. Dafür Schichteinsätze, die kein Biorhythmus richtig verkraften kann. Eigentlich wäre es nach 13 Jahren kein beinbruch gewesen, ein paar Cent Stundenlohn mehr pro Monat zu bezahlen. Solche Dinge wie ein Jubiläumsgeld für Mitarbeiter, die zehn Jahre dabei sind, anzubieten – nur eine Geste, da die meisten Langjährigen  die zehn Jahre schon hinter sich haben und viele Neue wie schon öfter Praxis im Betrieb, gar nicht bis zur Festanstellung nach zwei Jahren kommen. „

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s