Zeitungsdrucker und -Angestellte an der Nord- und Ostseeküste bekommen 3,8 Prozent mehr Gehalt

kuesteAuch für die Madasck-Zeitungen bzw. Beteiligungen an der Ostsee-Küste wurde am 10. Juni ein neuer Gehalts- und Lohntarifverträge vereinbart. Der Abschluss gilt für die gewerblichen und kaufmännischen Arbeitnehmer/innen. Die ver.di-Tarifkommission hatte schon zuvor deutlich gemacht, keine Koppelung mit Gehaltsstruktur- und Manteltarifmaterien zu akzeptieren. Entsprechende Ankündigungen der Verleger hatten in den Betrieben zu großer Unruhe geführt und die Bereitschaft zu Arbeitskämpfen signalisiert. Nach intensiven Diskussionen und mehrfachen Unterbrechungen zur internen Beratung konnten sich ver.di und VZN auf folgendes Ergebnis verständigen:
– 2 % Gehalts und Lohnsteigerung ab 1. Juli 2014
– 1,8 % Gehalts- und Lohnsteigerung ab 1. Juli 2015
– Laufzeit des Tarifabkommens bis 30. Juni 2016, also insgesamt 27 Monate.
Hier die Tarifinfo im Wortlaut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s