Warnstreik in der Ostsse-Zeitung hat Spuren hinterlassen

Der spontan am vergangenen Wochenende begonnene Warnstreik in der Ostsee-Zeitung hat deutliche Spuren bei Mecklenburg-Vorpommerns größter Tageszeitung (Auflage 140000) hinterlassen: Leser in Wismar erfuhren etwa großflächig „So schön ist der Landkreis Rostock“, alle zusammen durften sich über eine weitere Titelgeschichte zum Sommerwetter und den aktuellen Temperaturen der Ostsee freuen, garniert mit einem Leserfoto. In der Rostocker Ausgabe fehlte die Berichterstattung aus dem Umland der Hansestadt komplett. Mehr zum Streik und den Tarifverhandlungen am 29. Juli 2014 auf der Web-Seite „Qualität und Vielfalt sichern“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s