Betriebsräte von Madsack zum LVZ-Sozialplan: Das Verhandlungsergebnis ist ein Erfolg

konzernsache82014Der Konzernbetriebsrat der Mediengruppe Madsack informiert in seinem aktuellem Informationsblatt „Konzernsache“ die Beschäftigten der Medienbgruppe über den Sozialplan und Interessenausgleich in der Leipziger Volkszeitung (LVZ), der zwischen dem LVZ-Betriebsrat und der Geschäftsleitung vereinbart wurde war. „Den Personalabbau in der lVZ-Redaktion konnte der Betriebsrat damit nicht verhindern, in Verhandlungen mit der Geschäftsleitung aber die Zahl derer, die gehen müssen, reduzieren. Interessenausgleich und Sozialplan sind deshalb ein Erfolg – ausdrücklich auch für jene, die an Bord bleiben.  Ein Erfolg, der kein Geschenk ist. Hier die KBR-Info im Wortlaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s