Rüdiger Ditz wechselt vom Spiegel zu Madsack

Noch Geschäftsführender Redakteur beim Spiegel, Rüdiger Ditz (51), wechselt zum 1. Oktober 2015 zur Madsack Mediengruppe und wird Mitglied der Chefredaktion des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) . Er wird in der neugeschaffenen Position als Online-Koordinator für die gesamte Mediengruppe die digitale Transformation der MADSACK-Medien vorantreiben. Er hat vielfältige Erfahrungen als Zeitungsredakteur und verfügt auch als ehemaliger Chefredakteur von spiegel.de über tiefgreifende Erfahrungen in der digitalen Transformation. Ihm geht ein guter Ruf als Journalist voraus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s