Über die Maschsee-Demo am Dienstag

maschseedemoImmer wieder halten Menschen am Nordufer des Maschsees ihren Daumen anerkennend nach oben. „Coole Aktion!“, „Bravo!“ „Wehrt euch!“ – mit solchen und anderen Rufen spenden Besucher des Masch-seefestes Beifall. Tausende recken die Hälse, schauen verwundert und interessiert auf den See. Dort findet gestern Abend Hannovers erste schwimmende Protestdemonstration statt. In zehn rot-weißen Tret-booten drehen Beschäftigte der von Schließung bedrohten Madsack-Druckerei in Hannover-Kirchrode 90 Minuten lang ihre Runden auf dem Wasser. Regelmäßig erschallt ein scharfes Pfeifkonzert, wenn sie die feine Madsack-Lounge am Nordufer des Sees passieren, wo gerade gediegen getafelt wird. „Wer ernährt unsere Kinder?“, „ Arbeitslosigkeit ist ein Gewaltakt!“, „Keine Schließung!“, „Tarifarbeit erhalten“, – mit solchen Schildern machen die Dru-ckerei-Beschäftigten auf ihre Lage aufmerksam. Und damit jeder Passant weiß, um wen es geht, fahren zwei Boote an der Spitze, die das große Transparent zeigen: „HAZ/NP-Druckerei streitet um ihre Zukunft“.

Längst nicht alle der mehr als 50 erschienen Druckerei-Beschäftigten passen in die Boote. Sie stehen am Nordufer, disku-tieren mit Passanten oder filmen das Geschehen, das wenig später in Bild und Video auf der Madsack Madsack Facebook-Seite gepostet wird; die wird binnen weniger Stunden von mehr als 3000 Interessierten geklickt. Auf Facebook finden sie auch die ins Bild gesetzte Solidaritätsbekundung der gestrigen Spätschicht. Die Kollegen haben sich während ihrer Pause in der Rotation zum Foto formiert und senden den Tretboot-Demonstranten einen entschlossenen Soli-daritätsgruß. „Wir lassen uns nicht abservieren“ , lautet das Motto der Demonstranten, die bereits die nächsten Aktionen planen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s