Trotz Gewinne im sechsstelligen Bereich –Typomedien wird abgewickelt

Die Wochen der Ungewissheit mit der Frage, unter welchen Bedingungen die Kolleginnen und Kollegen ihreberufliche Zukunft gestalten dürfen, sind zu Ende, es besteht nun Klarheit. Nachdem der Betriebrat und die Geschäftsführung am Donnerstag, den 3. Dezember 2015, mittels Einigungsstelle ganztägig verhandelt hat,ist nun eine Einigung erzielt worden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden entlassen und bekommen eine nach Betriebszugehörigkeitgestaffelte Abfndung. Eine Transferagentur wird für alle MitarbeiterInnen eingerichtet, um sie fitt für den Arbeitsmarkt zu machen.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht nun eine wohl eher düstere berufliche Zukunft bevor. Nachbis zu 39 Jahren der Betriebszugehörigkeit ist man auf dem Arbeitsmarkt wohl eher verbrannt. Um es noch einmal klar zu sagen: Die Firma Typomedien.de GmbH wird nicht geschlossen, weil sie Verluste machte; im Gegenteil: Sie hat seit ihrem Bestehen permanent Gewinne im sechsstelligen Euro-Bereich erwirtschaftet,
die regelmäßig an die Anteilseigner ausgeschüttet wurden. Profitgier dürfte hier also der Grund der Schließung und die angestellten MitarbeiterInnen müssen es mit dem Verlust des Arbeitsplatzes bezahlen. Neben den öffentlichkeitswirksamen Meldungen von „Kress.de“ und der Webseite „Madsack2018“ warenhier sicherlich auch die Hilfegesuche an die Landtagsvertreter in Niedersachen, Doris Schröder-Köpf,Dr. Max Matthiesen und dem Ministerpräsidenten Stephan Weil hilfreich. Auch die Pressearbeit der Gewerkschaft Ver.di hat ihr Gutes dazu getan.
Es bleibt hier noch zu erwähnen, dass die Öffentlichkeitsarbeit in sofern erfolgreich war, als das durch dieIntervention der SPD-Vertreterin im niedersächsischen Landtag, Frau Doris Schröder-Köpf, und der damit
verbundene Druck auf die SPD eigene Holding und Madsack- Hauptanteilseignerin DDVG, die Hoffnungbesteht, möglicherweise zukünftigen Ausgliederungsbegehren des Vorsitzenden der Geschäftsführung derMadsack Mediengruppe, Thomas Düffert, Einhalt geboten wird.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s