Zum Neujahrsempfang der Ostsee-Zeitung: Warnstreik gegen Sparpläne

12552973_1132668563432156_7359782415750537834_nUm ihren Forderungen in den laufenden Tarifverhandlungen zur Standort- und Beschäftigungssicherung Nachdruck zu verleihen, sind Mitarbeiter aus Redaktion und Verlag der Ostsee-Zeitung heute (22.01.2016) in einen befristeten Ausstand getreten. Die Streikenden zogen spontan für eine Protestkundgebung vor das Hotel „Radison“, in dem der Neujahrsempfang der Zeitung stattfindet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s