Beschäftigte der Lübecker Nachrichten machen „Madsack“ zum Thema

cduptshDie Kolleginnen und Kollegen der Lübecker Nachrichten haben heute ihre Kampagne in der Stadt und Region fortgesetzt – gegen die Zerlegung des Verlags und Entlassungen. Nach der Intervention beim lokalen SPD-Parteitag war es heute der Parteitag der Lübecker CDU. Die Regionalzeitung geht schließlich alle etwas an. Langsam aber sicher wird „Madsack“, der Konzern, dem die Lübecker Nachrichten und die Ostsee-Zeitung in Rostock (und zu großen Teilen auch die Kieler Nachrichten) gehören, zu einem Thema in den Regionen. Höchste Zeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s