Madsack weiterhin auf Platz 3 unter den Regionalzeitungen

mp52018.pngUnter den deutschen Zeitungsgruppen nimmt die Madsack Mediengruppe gemessen an der verkauften Auflage laut einer Studie des Formatt Institut den fünften Platz ein. Mit ihren Abo- Titel gehört sie zu den größten deutschen Zeitungsgruppen. Ohne die Boulevard-Zeitungen, nur mit Blick auf die Abo-Zeitungen, liegt die Mediengruppe weiterhin auf Platz drei. Ihr Marktanteil beträgt  5,6 Prozent (2016: 5,3 %) und bei den Abo-Zeitungen 6,5 Prozent (2016: 6,3 %). 61,6 Prozent der gesamten Zeitungsauflage wurden im 1. Quartal 2018 von den TOP 10 der Verlagsgruppen verlegt. Die Verlagsgruppe Ippen konnte durch Unternehmenskäufe oder Assets ein Wachstum auch bei den Auflagen verzeichnen. Sie ist u.a. durch den Kauf der FR und FNP größer als die DuMont Mediengruppe geworden, die auf den sechsten Platz fiel. Weiterlesen

Advertisements