Warum diese Seite?

Mit dem Programm „Madsack 2018“ kommt es zu einer Neuaufstellung der Mediengruppe Madsack, die sich auch tiefgreifend auf die Arbeitnehmer/innen in den Unternehmen auswirken wird. Sei es durch den Verlust von Arbeitsplätzen oder durch unsichere Arbeitsverhältnisse. Tariflose Unternehmen heißt, dass man von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgekoppelt wird und das für eine große Gruppe von Beschäftigten auf Sicht ein Einkommensweg nach unten beschritten wird.

Die Betriebsräte und Gewerkschaften wehren sich gegen die Folgen einer Strategie, die zu Lasten der Arbeitnehmer/innen geht, treten für eine Beschäftigungspraxis ein, die betriebsbedingte Kündigungen verhindert, einen sozialverträglichen Weg beschreitet und auch das Potential der Arbeitnehmer/innen für die Neuaufstellung der Mediengruppe Madsack erschließt.

Diese Web-Seite soll über die Unternehmensplanungen und die Gegenwehr informieren, auch darüber, was an den einzelnen Standorten der Mediengruppe auf Arbeitnehmer/innen-Seite was geplant ist. Es gab bisher keine zusammenfassende Übersicht im Web. Die Seiten sind auch mobil lesbar.

Die Mediengruppe Madsack ist eine bedeutendes Unternehmen, dass sich für die Zukunft neuaufstellt, aber dieser Prozess geht nur zusammen mit den Interessenvertretungen und den Beschäftigten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s