Erste Stellungnahme von Lutz Kokemüller (ver.di) zu angekündigten Druckerei-Schließung

Lutz Kokemüller, ver.di-Fachbereichsleiter Medien für Niedersachsen/Bremen sagte gestern nach der Ankündigung der Madsack-Geschäftsführung, die Zeitungsdruckerei in Hannover zu schließeen: Er habe als Gewerkschafter in den vergangenen Jahrzehnten schon mehrfach ähnliche Situationen in Firmen erlebt. Aber wie bei Madsack mit derDruckerei-Belegschaft umgegangen und diese nicht eingebunden werde, habe er noch nirgendwo erlebt. Ergänzend sagte der, dass über das gewerkschaftliche Vorgehen am Sonnabend auf einer Mitgliederversammlung beraten wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s