Madsack organisiert Online-Geschäftsprozesse schon wieder neu

molMit dem Abgang  der Geschäftsführerin von Madsack Online (MOL), Martina Lenk, organisiert die Mediengruppe Madsack  ihre operative Führung des Digitalgeschäfts neu. Lenk geht zum 30.09.2014. MOL wird in Zukunft keinen Geschäftsführer in operativer Verantwortung mehr haben. Konzerngeschäftsführer Christoph Rüth übernimmt diese Aufgabe. Zudem wird von den bisherigen MOL-Aufgaben etwas abgegeben. Das Vetriebsgeschäft mit den Kunden soll ab Oktober bei der Madsack Media Solutions angesiedelt sein. Eine neue B2B-Sparte dort ist fortan auch für Partnerangebote wie „immonet“ oder „kimeta“ sowie für Kunden-Apps oder den Bau und Betrieb von Websites und E-Commerce-Angeboten zuständig. MOL dagegen soll sich laut Mitteilung zukünftig als konzernweiter Dienstleister auf die „Bereitstellung digitaler Technologien konzentrieren“, also die Technik für journalistische Formate auf stationären und mobilen Websites, E-Paper und Apps entwickeln.  Christoph Rüth, Mitglied der Madsack-Konzerngeschäftsführung: „Ich möchte mich ganz herzlich bei Martina Lenk bedanken. Sie hat seit 2008 mit ihrem Team bei Madsack Online die Grundlage für zahlreiche digitale Erfolgsprodukte der Mediengruppe gelegt. Über 90 Apps hat Madsack bereits entwickelt und eingeführt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s